Ablauf der Bauchabformung

 

Die Gipsbindenabformung Ihres Babybauches ist während der gesamten Schwangerschaft möglich. Das tollste Ergebnis wird zwischen der 34. und 37. Schwangerschaftswoche erzielt, da in dieser Zeit der Höhepunkt der Schwangerschaft erreicht ist und der Babybauch eine schöne runde Form hat. Die Abformung ist im Stehen, Sitzen oder auch liegend möglich. Das Wichtigste ist, dass Sie sich dabei wohlfühlen.

 

Zunächst besprechen wir die Form und die Gestaltung (falls diese gewünscht) Ihres Bauchabdruckes, danach beginnen wir mit der Abformung. Für den Termin können Sie ca. eine Stunde (Bauch+Brust) einplanen.

Als Erstes cremen Sie die entsprechenden Hautpartien großzügig mit Vaseline ein. Dann trage ich die Gipsbinden auf. Dabei verwende ich keine herkömmlichen Gipsbinden, sondern ph-neutrales und daher hautfreundliches Modelliergewebe. Die Binden verfügen über eine feinere Gewebestruktur und vergilben nicht wie die herkömmlichen Apothekengipsbinden.Nachdem der Abdruck ausgehärtet ist, in der Regel nach 20-30 Minuten, wird dieser vorsichtig vom Körper gelöst.  

                Weiterverarbeitung der Bauchmaske

                                       Variante I

Zunächst wird der Abdruck in die gewünschte Form zugeschnitten, wenn nötig mit zusätzlichen Gipsbinden stabilisiert, die Ränder verstärkt und eine Aufhängevorrichtung angebracht. Nun kann mit der Oberflächenglättung begonnen werden. Allein dieser Arbeitsschritt bedarf mehrere Stunden Zeitaufwand. Anschließend wird die Abformung versiegelt und grundiert. Nachdem der Abdruck bemalt wurde, wird er mit einem Schutzfirnis versehen.

                                       Variante II

Bei dieser Variante wird ein Ausguss des Gipsbindenabdruckes erstellt. Dadurch wird ein Abbild Ihres Babybauches in originalgetreuer Größe erzielt. So können zum Beispiel Brustwarzen oder Bauchnabel detailgetreu abgeformt werden. Die Aufhängevorrichtung wird direkt miteingegossen. Anschließend wird der Ausguss geschliffen, versiegelt und grundiert.

 

Bitte denken Sie daran den Termin für die Bauchabformung rechtzeitig zu vereinbaren. In erster Linie auch deshalb, weil man nie weiß ob sich der kleine Bauchbewohner an den voraussichtlichen Geburtstermin hält.

In "dringenden" Fällen sind auch kurzfristige Termine, gerne auch in der Klinik, möglich. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meta Tags: Babybauchabdruck, Tübingen, Reutlingen, Stuttgart, Gipsabdruck, Bauchabdruck, Herrenberg, Sindelfingen, Sigmaringen, Albstadt, Hechingen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baby Atelier- Momente für die Ewigkeit